Gärtner der Bahnlandwirtschaft erhalten Kündigung

Nun ist es amtlich: Mit Wirkung zum 30. November 2015 erhielten die Kleingärtner der Bahnlandwirtschaft e.V. die Kündigung ihrer Gärten.

Ein Schritt, der nach Beschluss des Bauplans im Oktober 2014 und der Veröffentlichung des Städtebaulichen Vertrages zwar absehbar war, aber nach 3 Jahren Kampf doch sehr schmerzt und alle Kleingärtner, Freunde und Sympathisanten traurig macht.

Aber es ist noch nicht ganz vorbei. Nun geht es um die Gestellung eines Ersatzgeländes, ohne das die Kleingärtner ihr Gelände nicht räumen müssen.

Auf mindestens noch einen letzten (natürlich!) schönen Sommer.

23. Januar 2015 von Michael Bogatzki
Kategorien: Aktuell | Schlagwörter: , , | Kommentare deaktiviert für Gärtner der Bahnlandwirtschaft erhalten Kündigung