Archiv für Verkehr

Fazit: 3 Jahre vergeblicher Kampf um das Kleingartengelände Bahnlandwirtschaft

Im August 2011 ging es los. Wir (die Pächter des Kleingartenvereins 150 Bahnlandwirtschaft) in Hamburg Lokstedt bekamen erstmals Wind von den Plänen des Bezirks Hamburg Nord im Verfahren der Änderung des Bebauungsplans Groß Borstel 25, unsere Gärten abzureißen und mit … Weiterlesen

23. Januar 2015 von Michael Bogatzki
Kategorien: Aktuell | Schlagwörter: , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Fazit: 3 Jahre vergeblicher Kampf um das Kleingartengelände Bahnlandwirtschaft

NOCH MEHR STAU IN GROSS BORSTEL – Infoveranstaltung 27.11.13 – 19 Uhr – Carl Götze Schule

16. November 2013 von Michael Bogatzki
Kategorien: 2013, Aktuell | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für NOCH MEHR STAU IN GROSS BORSTEL – Infoveranstaltung 27.11.13 – 19 Uhr – Carl Götze Schule

Hamburger Abendblatt vom 15.11.13: Anwohnerprotest gegen Bauprojekt in Groß Borstel

Das Bezirksamt Nord will mit einem neuen Bebauungsplan für den Bereich des ehemaligen Güterbahnhofs ein Bauprojekt mit mindestens 750 Wohnungen genehmigen. Dafür müssten zahlreiche Kleingärten aufgegeben werden. Hamburg. Eine Anwohnerinitiative wehrt sich massiv gegen Pläne des Bezirksamtes Nord, das mit … Weiterlesen

15. November 2013 von christian_baulig
Kategorien: 2013, Aktuell, Presse | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für Hamburger Abendblatt vom 15.11.13: Anwohnerprotest gegen Bauprojekt in Groß Borstel

Reaktion des KV Groß Borstel auf BSU Schreiben zu Altlasten

Wie aus der Juni-Ausgabe es Borsteler Boten hervorgeht, hat sich auch der Komunalverein Groß Borstel in seiner Mai-Sitzung (Protokoll) mit dem Thema Altlasten und der Antwort der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt dazu auseinander gesetzt. Abschließend heißt es dort: „Interpretiert man … Weiterlesen

15. Juni 2013 von Michael Bogatzki
Kategorien: 2013, Aktuell | Schlagwörter: , , | Kommentare deaktiviert für Reaktion des KV Groß Borstel auf BSU Schreiben zu Altlasten

Nedderfeld: Keine Verkehrsentlastung

Zur Lösung der Verkehrsprobleme setzten die Befürworter des Bauvorhabens Groß Borstel 25  bislang auf den sechs-spurigen Ausbau des Nedderfeld. Diese Hoffnung hat sich nun zerschlagen. Wie die Antwort des Senats auf eine Anfrage der Grünen des Bezirks Nord ergibt, ist der Ausbau … Weiterlesen

08. Februar 2013 von Michael Bogatzki
Kategorien: 2013, Aktuell | Schlagwörter: , | Kommentare deaktiviert für Nedderfeld: Keine Verkehrsentlastung

Die Illusion vom „Autoarmen Wohnen“

Auf der Steka-Sitzung vom 8. November 2012 beschlossen die Fraktionen einstimmig einen Prüfantrag der GRÜNEN zum „Autoarmen Wohnen“. Positiv vermerken wir, dass nun die vertretenen Politiker_innen erkannt haben, dass die entstehende Verkehrsbelastung das Hauptproblem darstellt, will man tatsächlich 750 Wohnungen … Weiterlesen

08. Dezember 2012 von Michael Bogatzki
Kategorien: 2012, Aktuell | Schlagwörter: , , | Kommentare deaktiviert für Die Illusion vom „Autoarmen Wohnen“

GRÜNE sorgen sich um Verkehrsbelastung in Groß Borstel

Wie einer aktuellen Pressemitteilung zu entnehmen ist, sorgt sich die GRÜNE-Fraktion Hamburg Nord um die Verkehrsbelastung in Groß Borstel und will mit gleich vier Anträgen für Abhilfe sorgen. Da geht es um Fahrradstreifen, Nachtfahrverbote für LKW und Ähnliches mehr – aber … Weiterlesen

05. November 2012 von Michael Bogatzki
Kategorien: 2012, Aktuell | Schlagwörter: , , | Kommentare deaktiviert für GRÜNE sorgen sich um Verkehrsbelastung in Groß Borstel

Längste Sackgasse (HH Wochenblatt 30.10.12)

Auch das Hamburger Wochenblatt (30.10.12) berichtet über die Verkehrsanhörung des Kommunalvereins.

30. Oktober 2012 von Michael Bogatzki
Kategorien: 2012, Presse | Schlagwörter: , | Kommentare deaktiviert für Längste Sackgasse (HH Wochenblatt 30.10.12)

Groß Borsteler fürchten Verkehrschaos (Hamburg 1, 22.10.12)

Kleingärten könnten Wohnungsneubau zum Opfer fallen Im Bezirk Nord könnten bald 750 neue Wohnungen entstehen. Platz für rund 2000 Hamburger, der angesichts des akuten Wohnungsmangels und explodierender Mieten dringend gebraucht wird. Politisch ist das Projekt „Tarpenbek Greens“ sogar parteiübergreifend gewollt … Weiterlesen

23. Oktober 2012 von Michael Bogatzki
Kategorien: 2012, Presse | Schlagwörter: , , , , | Kommentare deaktiviert für Groß Borsteler fürchten Verkehrschaos (Hamburg 1, 22.10.12)

24.Okt. 2012 Öffentliche Anhörung zu den Verkehrsfolgen

Die Folgen des Bauvorhabens Tarpenbek Greens für den Verkehr in Groß Borstel gehören zu den umstrittensten Themen im Rahmen des Bebauungsplans Groß Borstel 25. (Einführung zum Verkehrsthema) In einem ersten Prüfauftrag hatte die Bezirksversammlung bereits reagiert und die Möglichkeit einer … Weiterlesen

20. Oktober 2012 von Michael Bogatzki
Kategorien: 2012, Termine | Schlagwörter: , , , | Kommentare deaktiviert für 24.Okt. 2012 Öffentliche Anhörung zu den Verkehrsfolgen

← Ältere Artikel